Am Samstag, 6. Juni 2015, fanden im Rahmen des 46. Bezirksmusikfest die traditionellen Wertungsspiele im Kurhaus Bad Wörishofen statt.

Bei den Wertungsspielen für traditionelle Blasmusik hat jede Kapelle drei Pflichtstücke – Polka, Walzer, Marsch. Die Musiker stellen sich einer hochrangigen Jury, wie bei den konzertanten Wertungsspielen. Es gibt drei unterschiedliche Leistungsstufen: Stufe A (leicht), Stufe B (mittel), Stufe C (schwer). Die Ergebnisse des Wettbewerbs wurden am folgenden Tag in der Arena nach dem Festumzug bekannt gegeben.

Die teilnehmenden Kapellen:

  • Stadtkapelle Ochsenhausen
  • Musikverein Schlingen
  • Musikkapelle Pfaffenhausen
  • Musikverein Kirchheim
  • Musikverein Dirlewang
  • Oberkammlacher Dorfmusikanten
  • Musikkapelle Stockheim
  • Musikverein Markt Wald
  • Musikverein Hausen
  • Musikverein Hasberg

Fotos: Max Schneider