Familientag der Blasmusik für Jung & Alt! (Donnerstag, 4. Juni)

Für alle Generationen gibt es am Donnerstag, 4. Juni, ein passendes Angebot. Um 11 Uhr beginnt der große Familientag der Blasmusik. Er wird mit dem Bezirks-Oldie-Blasorchester, dem BOBO, dem aktive Senioren-Musiker angehören, eröffnet. Kinder können sich an diesem Tag hübsch schminken lassen, die Freiwillige Feuerwehr Bad Wörishofen bietet ein Spritzenhäuschen und Bierkastenstapeln an. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen und musikalische Unterhaltung mit dem Musikverein Irsingen. Um 18 Uhr wird das Bezirksmusikfest durch die Kirchdorfer Böllerschützen „angeschossen“ und vier Kapellen ziehen als Sternmarsch zur Arena, wo ab 18.30 Uhr der Fassanstich einen unterhaltsamen Blasmusikwettstreit eröffnet. Die Kapellen aus Stockheim, Schlingen, Kirchdorf und Rammingen nehmen daran teil. Sie werden von einer kompetenten Jury bewertet: Magnus Blank (Dirigent, Musikschullehrer, Juror bei „Jugend musiziert“), Winfried Probst (Dirigent, Musikschullehrer), Wolfgang Städele (Bad Wörishofer Komponist, Produzent, u. a. für Ernst Mosch, Inhaber von „Studio 80“).
Der Eintritt zu allen Angeboten an diesem Tag ist frei.

BOBO

Knapp 50 Männer und Frauen, zwischen 50 und 84 Jahre alt, alle ehemalige oder noch aktive Mitglieder regionaler Blaskapellen. Zusammen sind sie fast 2000 Jahre alt. Für den Dirigenten Martin Jall ist es eine neue Erfahrung: Beim BOBO ist er mit Abstand der Jüngste. Dass hier jede Menge Begeisterung und musikalisches Potential vorhanden ist, bewiesen die Herren eindrucksvoll zum ersten Mal beim Bezirksmusikfest 2007 in Mindelheim.

 

Übersichtsplan Stermarsch am 4. Juni

Übersichtsplan Stermarsch am 4. Juni

Während den Festtagen vom 3. bis 7. Juni ist ein kleiner Rummel mit kleinen Fahrgeschäften, Schießbude und Süßigkeitenstand vor der ARENA aufgebaut.

Während den Festtagen vom 3. bis 7. Juni ist ein kleiner Rummel mit kleinen Fahrgeschäften, Schießbude und Süßigkeitenstand vor der ARENA aufgebaut.